Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich willkommen - Sie im Mittelpunkt!

 

Grundlage meiner therapeutischen und beraterischen Tätigkeit mit Männern ist die Hypothese, dass Männer im Laufe ihres Lebens - trotz einer ansonsten positiven und zielstrebigen Entwicklung - immer mehr den Zugang zu ihren eigenen Impulsen, Gefühlen und Bedürfnissen verlieren.
Langfristig führt das oft zur Ausbildung zahlreicher zwischenmenschlicher, psychischer und psychosomatischer Probleme - z.B. Konflikte im Umgang mit anderen Menschen in den unterschiedlichsten Kontakten und Beziehungen, abhängiges und süchtiges Verhalten, Ängste und Depressionen (möglicherweise mit Folgen wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Magen-Darm-Probleme).
 
Ich biete Ihnen an, zu ergründen, welche versteckten Impulse, Gefühle und Bedürfnisse sich hinter dem jeweiligen Symptom verbergen.
Um das zu ermöglichen ist es notwendig, über Sie selber, über Ihre Gefühle und Gedanken, Ihre Enttäuschungen, Hoffnungen, Weltsicht und Beziehungen zu reden und Ihnen in einem Prozess positiver Nachreifung das Reden und die Akzeptanz Ihrer Bedürfnisse "beizubringen".
 
In meiner langjährigen therapeutischen Arbeit mit Männern habe ich die Erfahrung gemacht, dass dies am leichtesten im Austausch mit einem anderen Mann geschieht.
Ich bin gespannt auf Sie und freue mich darauf, Sie einen Teil Ihres Weges begleiten zu dürfen - wie weit und wie lange die Begleitung erfolgt entscheiden Sie!
 
Die Qualität meiner Arbeit sichere ich durch kontinuierliche Weiterbildungen und eigene Supervision.
Als Psychotherapeut unterliege ich der Schweigepflicht, auch nach Beendigung der Behandlung!